dorfentwicklung

kammer-rettenbach

dorfentwicklung

kammer-rettenbach

Das ländliche Dorf am Rande der großen Kreisstadt

Ziele des Vereins:


a.     die Förderung der Erhaltung des dörflichen Charakters in Kammer und Rettenbach sowie die Schaffung einer

       angepassten Infrastruktur.

    

b.     Die Vermittlung von Wissen über Entwicklungsmöglichkeiten und die Förderung der Zukunftsfähigkeit im Sinne

       einer lebenswerten Wohnumgebung.


c.     Informations- und Wissensaustausch durch Begegnung, Diskussion und Fortbildungen in Bezug auf Gestaltung

       und Organisation von dörflichen Veranstaltungen.


d.     Förderung des sozialen Verhaltens einer funktionierenden Dorfgemeinschaft.


e.     Förderung des Informationsaustausches zwischen Bürger, Stadtrat und Verwaltung.


f.     Förderung des Erkennens von erhaltenswerter Bausubstanz.


g.     Erhaltung eines positiven Erscheinungsbildes gegenüber Fremden.


Aufgaben des Vereines:

a.     Den Aufbau eines Netzwerkes von Menschen mit gleichen Interessen.

b.     Das Angebot an Informations- und Schulungsveranstaltungen.

c.     Die Kommunikation mit Verantwortlichen des öffentlichen Lebens.

d.     Den Austausch und die Zusammenarbeit mit fachlich relevanten Stellen, Architekten, Kaufleute,  

       Landschaftsplaner usw.

e.     Die Organisation und Veranstaltung von Vorträgen mit Referenten möglichst aus der Region.

f.     Die Teilnahme an themenrelevanten Vorträgen und Veranstaltungen.

g.     Eine entsprechende Öffentlichkeitsarbeit

h.     Die Unterstützung von Bedürftigen im Dorf und der Umgebung durch Geld-, Sach-, oder

       Dienstleistungen.


Satzung

Beitragsordnung

Aufnahmeantrag

Datenschutz